Veranstaltungen

25.11.2022

Künstliche Intelligenz und Robotik in der Geriatronik - Eine Leuchtturminitiative der TU München

Am Forschungszentrum Geriatronik der TUM in Garmisch-Partenkirchen steht die Erforschung des Einsatzes von Robotik und maschineller Intelligenz in der Geriatrie, Gerontologie und in der medizinischen Versorgung älterer Menschen im Fokus. Der Vortrag des Generaldirektors des Deutschen Museums führt ein in die Welt dieser Zukunftstechnologien.

Mit einer allgemein verständlichen Erläuterung über die Künstliche Intelligenz beginnt Prof. Dr. Wolfgang M. Heckl eine Reise durch die Schlüsseltechnologien, welche der Geriatronik zugrundeliegen. Beispiele über den aktuellen Stand der Robotik mit seiner schnellen, aber immer noch unvollkommenen Entwicklung hin zum Humanoiden, führen zur Vision des  personalisierten Roboters zur Versorgung älterer Menschen. Ziel der Geriatronik ist es durch die Assistenz des Roboters die Bewältigung des Alltags dieser Menschen in der eigenen Wohnung, bei Bettlägerigkeit, bei Arztbesuchen, in Zeiten der Rehabilitation und bei der Alltagshygiene selbstbestimmt und alleine zu ermöglichen.

Vorschau

Sa. 11. März 2023
Moschee Penzberg

Fr. 21 April 2023
Verschwörungstheorien

Fr. 12. Mai 2023
Grainauer Maler

Der Vorstand

Image 

Der Vorstand besteht aus 11 Mitgliedern, die ihre Tätigkeit allesamt ehrenamtlich ausüben. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Der Vorstand kommt monatlich zu Vorstandssitzungen zusammen, plant und führt die Beschlüsse aus.

» Weiter lesen

Freitag, 13. Januar 2023

Image

Der Genremaler Franz von Defregger

Vortrag von Frau Irgens-Defregger

Icon Einladung_Januar_2023.pdf


DATENSCHUTZERKLÄRUNG | IMPRESSUM | LOGIN